Schausieden im Salzmuseum

Schauen Sie unserem Salzsieder über die Schulter, wenn er aus original Lüneburger Sole unser beliebtes Hansesalz gewinnt. Ganz nebenbei erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund um das Lüneburger Salz und seine Bedeutung für die Hansestadt.

Das Schau-Salzsieden findet regulär dienstags, mittwochs, donnerstags und sonnabends statt. Dann können Sie unseren Salzsieder in der Schausiedehütte auf dem Außengelände des Deutschen Salzmuseums an den Pfannen über dem Holzfeuer des Lehmofens antreffen.

Und vielleicht bietet er Ihnen unser berühmtes Hansesalz einmal zum Probieren an...

Im Dezember treffen Sie unseren Sieder an folgenden Tagen an: Sa, 04.12., Sa, 11.12., Sa, 18.12. sowie Di, 21.12.

Salzsiede-Diplom

Haben Sie schon unseren Salzsieder in seiner Siedehütte besucht und ihn gut bei seiner Arbeit beobachtet? Nun fällt es Ihnen sicher leicht, unser Salzsiede-Diplom zu erlangen.

Sie müssen nur noch ein paar knifflige Fragen beantworten und einige Aufgaben erledigen.

Als Belohnung warten eine Urkunde sowie ein Salzkristall auf Sie.

Den Arbeitsbogen hält unser Kassenteam für Sie bereit.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.