Wieder ge├Âffnet!

    Liebe G├Ąste,

    das Deutsche Salzmuseum und das Museum L├╝neburg haben wieder ge├Âffnet! F├╝r beide H├Ąuser wurden Konzepte entwickelt, die eine behutsame Wiederer├Âffnung gew├Ąhrleisten und den Schutz von G├Ąsten und Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellen. Neben dem kontrollierten Einlass einer maximalen Personenzahl, der Einhaltung von Abstandsregelungen und einem erh├Âhten Hygieneaufwand geh├Âren beispielsweise auch zielgruppenspezifische, erst einmal eingeschr├Ąnkte ├ľffnungszeiten zu den Ma├čnahmen. Die Ausstellungen d├╝rfen je nach Tag nur allein, zu zweit oder mit Angeh├Ârigen des eigenen Haushalts besucht werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist vorgeschrieben. Gerne k├Ânnen Sie eine Maske an unserern Kassen erwerben.

    Hier finden Sie die Schutz-, Verhaltens- und Hygienema├čnahmen f├╝r den Besuch im Deutschen Salzmuseum, hier die Ma├čnahmen f├╝r das Museum L├╝neburg.

    F├╝hrungen und Veranstaltungen finden vorerst nicht statt, Buchungen f├╝r Kindergeburtstage werden mit einer reduzierten Personenzahl von maximal sechs Kindern und Erwachsenen angenommen.

    Im Museum L├╝neburg k├Ânnen G├Ąste MediaGuides, Quiz-B├Âgen und Forschertaschen ausleihen, im Salzmuseum laden Audioguides und das Salzsiede-Diplom zum Entdecken ein.

    Wenige interaktive Elemente sind aktuell aus Hygienegr├╝nden nicht nutzbar.

    Das umfangreiche Onlineangebot des Museum L├╝neburg mit Videos, Podcasts, Kreativangeboten und Informationen bleibt weiter ├╝ber www.museumlueneburg.de, Instagram und Facebook abrufbar. Das Salzmuseum h├Ąlt seine G├Ąste ├╝ber seine Website und Facebook auf dem Laufenden und gibt dort auch bekannt, wann Salzsieder Mimke Koch wieder bei seiner Arbeit besucht werden kann.

    ├ľffnungszeiten Deutsches Salzmuseum
    Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10 bis 14 Uhr
    Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr
    F├╝r Personen aus Risikogruppen
    Freitag 10 bis 14 Uhr

    Christi Himmelfahrt (21.5.), Pfingstsonntag und -montag (31.5. und 1.6.): 10 bis 17 Uhr

    ├ľffnungszeiten Museum L├╝neburg
    Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 14 bis 18 Uhr
    Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr
    F├╝r Personen aus Risikogruppen
    Freitag 14 bis 18 Uhr

    Christi Himmelfahrt (21.5.), Pfingstsonntag und -montag (31.5. und 1.6.): 10 bis 17 Uhr

    -------------------------------------------------------------------------

    Ein Museum f├╝r das Salz?

    Salz ist wei├č, Salz macht durstig, Salz ist geruchlos, Salz verfeinert die Speisen, Salz ist nicht teuer, Salz ist ein unscheinbares wei├čes K├Ârnchen.

    Salz -  kennt doch jeder!
    Salz ist Leben. Salz ist Kultur. Salz ist Industrie. Salz ist Zivilisation. Salz ist Technik. Salz ist L├╝neburg.
    Salz -  kennt nicht jeder!

    Neugierig geworden?
      Dann herzlich willkommen im Deutschen Salzmuseum!

    Salz ist mehr als nur "salzig"! Sehen, riechen, f├╝hlen und schmecken Sie selbst!

    So sch├Ân war die Zeit! L├╝neburgs 50er-Jahre

    Shop

    Bald k├Ânnen Sie auch von zu Hause aus bei uns online einkaufen. 

    Was ist los im Deutschen Salzmuseum? Hier erfahren Sie es.

    Registriertes Museum